24 Comments

  1. Kann ich nur unterschreiben, habe Jahre lang mit Angststörungen und dadurch leicht depressiven Phasen rum gemacht. Bin leider ein sehr schnell gestresster Typ der sich viel zu viele Gedanken macht 🙈 Hab innerhalb von 2 Wochen meine Antidepressiva komplett abgesetzt, der scheiß hat mir persönlich sowieso relativ wenig gebracht, aber jeder ist natürlich anders. 🙂

  2. Hallo Daniel, erstmal ein gesundes neues Jahr.Mega informatives Video.Ich nehme seit 3 Tagen CBD 5% , erst vorsichtig mit 2 Trpf., heute probiere ich 2×5 Trpf.
    Wann merkt man die volle Wirkung? Ich kann noch nicht sagen, ob es wirkt aber ich hoffe, es ist meine letzte Hoffnung.Ich habe chron.Migräne,Schwindelattacken, Nackenschmerzen, Panikattacken…ich nehme sehr viel Schmerzmittel und bin langsam am Ende.

  3. CBD ist schőn und gut… aber besser soll 2 Anteile CBD zu 1 Anteil THC wirken. Leider ist es echt ein Problem einen Arzt zu finden, der Cannabis bei Angststőrungen verschreibt. ☹

  4. Hey Daniel. Ich bin gespannt auf dein CBD öl ich warte auf die Lieferung😊. Ich habe nach einem Burnout (zu viel gearbeitet)Ängste
    bekommen, wenn ich sehe das dir so gut geht das motiviert mich, ich habe das Gefühl das ich nicht100% rauskommen kann aus dem Teufelskreis 🙃

Leave a Reply

Your email address will not be published.